Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung ist das oberste Organ der Gemeinde. Sie übt die Aufsicht über die Gemeindebehörden und sämtliche Zweige der Gemeindeverwaltung aus. Die Gemeindeversammlung ist öffentlich.

Die Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung finden in der Regel zwei Mal pro Jahr statt. Die Einwohnergemeindeversammlung beginnt um 19.30 Uhr. Die Ortsbürgergemeindeversammlung findet im Anschluss statt.

Die verbindlichen Angaben können der jeweiligen Einladung entnommen werden.