Ersatzwahl Mitglied und Vizeammann des Gemeinderats Hendschiken für den Rest der Amtsperiode 2018/20

11.02.2021

 

Aufgrund der Demission von Bruno Steiner als Mitglied und Vizeammann des Gemeinderats Hendschiken per sofort wurden auf den 25. April 2021 Ersatzwahlen für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 angeordnet.

Der Wahlvorschlag für Kandidaturen muss mit sämtlichen formellen Erfordernissen spätestens am 44. Tag vor dem Hauptwahltag, d.h. bis spätestens Freitag, 12. März 2021, 12.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Hendschiken eingereicht werden. Nur die bis zu diesem Datum korrekt angemeldeten Kandidaturen können für das Informationsblatt (Wahlvorschlag) berücksichtigt werden, welches zusammen mit dem Wahlzettel den Stimmberechtigten zugestellt wird.

Diese Anmeldung ist jedoch keine Wählbarkeitsvoraussetzung. Weitere Kandidaturen sind bis zum Wahltag möglich. Diese werden den Stimmberechtigten vom Wahlbüro nicht mehr offiziell bekannt gegeben.

Im ersten Wahlgang kann jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidat gültige Stimmen erhalten (§ 30 Abs. 1 GPR). Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für die Mitglieder des Gemeinderats, den Gemeindeammann sowie den Vizeammann im 1. Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b GPR).

Wahlbüro Hendschiken

 

Aufgaben und Anforderungsprofil Gemeinderat

 

Zurück