Hundetaxen 2020/2021

26.02.2020

 

Gestützt auf § 16 des Hundegesetzes ist für jeden mehr als drei Monate alten, in Hendschiken gehaltenen Hund, eine jährliche Hundetaxe von CHF 120.00 zu entrichten. Die Hundetaxe wird den Hundehalterinnen und Hundehaltern Ende April 2020 in Rechnung gestellt.

Anmeldung

Alle Hunde im Alter ab 3 Monaten sind meldepflichtig. Hundehalter, welche einen neuen Hund halten, sind aufgefordert, den Hund bei den Einwohnerdiensten anzumelden. Dabei müssen gemäss § 7 Abs. 2 des Hundegesetzes Kopien von folgenden Dokumenten eingereicht werden: 

  • Hundeausweis
  • von einem anderen Kanton angeordnete Massnahmen bei verhaltensauffälligen Hunden

Abmeldung Ihres Hundes

Sollte der Hund verstorben sein oder hat ein Besitzerwechsel stattgefunden, so melden Sie dies bitte bis 31. März 2020 den Einwohnerdiensten. So kann eine entsprechende Mutation im Hunderegister vorgenommen werden und Ihnen wird keine unnötige Rechnung zugestellt.

Besten Dank für Ihre Mithilfe!

 

 

Zurück